Die Praxis

Ihr Besuch bei uns

Liebe Patientinnen und Patienten,

vielleicht besuchen Sie unsere Praxis zum ersten Mal – dann möchten wir Ihnen einige Fragen beantworten.

1. Was sollten Sie grundsätzlich berücksichtigen und wissen?
  • Vielleicht sind Sie etwas aufgeregt, nachdem Sie in eine kardiologische Praxis überwiesen wurden.
    Aber keine Angst: Sie kommen, damit wir Ihnen helfen!
  • Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Fahrt zu uns.
    Freie Parkplätze gibt es im Parkhaus der Neutorgalerie in direkter Nachbarschaft.
  • Wir vergeben kurzfristige Termine grundsätzlich nur bei medizinischer Dringlichkeit.
  • Bitte planen Sie etwas Zeit ein:
    Eine komplette kardiologische Untersuchung kann bis zu 2 Stunden dauern.
2. Was sollten Sie am Tag der Untersuchung beachten und mitbringen?
  • Die Medikamente, die Sie üblicherweise nehmen, sollten Sie (wenn wir es Ihnen nicht ausdrücklich anders sagen) genommen haben, wenn Sie zu uns kommen.
  • Sie müssen nicht nüchtern sein.
  • Sportliche Kleidung sowie ein Handtuch sind (insbesondere beim Belastungs-EKG ) von Vorteil. Allerdings können wir leider keine Haftung für persönliche Gegenstände übernehmen.
  • Wenn Sie unsere Praxis betreten, legen Sie an unserem Empfang bitte folgende Unterlagen vor:
    1. aktuelle (gültige) Versichertenkarte
    2. aktueller Medikationsplan mit allen (!) Medikamentennamen, Dosierungen und Einnahmevorschriften
    3. Überweisungsschein mit der Fragestellung Ihres Arztes
    4. ggfs. Marcumarpass, Butverdünnerausweis, Implantatausweis (Schrittmacher, Defi….)
    5. ggfs. wichtige Vorbefunde, Krankenhausunterlagen, durchgeführte Untersuchungsergebnisse, Laborwerte, Facharztbefunde.
3. Was geschieht vor, während und nach der Untersuchung?
  • Wir werden Sie um das Ausfüllen eines Fragebogens und die Unterschrift unter unserer aktuellen Datenschutzverordnung bitten.
    Beide Formulare können Sie schon vorab hier auf unserer Homepage herunterladen unter Downloads. Bringen Sie diese Formulare vielleicht schon ausgefüllt mit zu Ihrem Untersuchungstermin − es erspart allen dann Zeit. Auch für die tauchmedizinische Sprechstunde finden Sie im Bereich Downloads die erforderlichen Unterlagen.
  • Im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen wir, Ihnen Wartezeiten möglichst zu ersparen. Dazu vergeben wir in der Regel feste Termine und bemühen uns nach Kräften, diese einzuhalten.
    1. Allerdings müssen wir diejenigen Patient*innen, die von Hausärzt*innen als dringlich überwiesen werden, zusätzlich zu den Patient*innen mit Termin behandeln.
    2. Dasselbe gilt für Patient*innen mit akuten Beschwerden, insbesondere hier bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Die überweisenden Ärzt*innen erhalten nach unserem Abschlussgespräch einen ausführlichen Bericht über Ihre kardiologische Untersuchung, den Sie mit ihr / ihm auch später besprechen sollten.

Für Ihre Fragen stehen wir natürlich auch während der Untersuchung gern zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen reibungslosen und stressfreien Untersuchungstermin in unserer Praxis!

Menü